Filtern nach

Blankstahl Flach

(2 Produkte gefunden)
Online verfügbar

Allgemeine Informationen zu flachem Blankstahl

Blankstahl verdankt seinen Namen der blanken und glatten Oberfläche. Klöckner hat verschiedene Güten im Lieferprogramm: Automatenstahl, unlegierten Baustahl und legierten Edelbaustahl.

Vorteile von flachem Blankstahl

Flacher Blankstahl bietet viele Vorteile. Beispielsweise überzeugt Blankstahl durch hohe Maßgenauigkeit. Die Festigkeitseigenschaften lassen sich so beeinflussen, dass sie exakt zur vorgesehenen Verwendung passen. Blankstahl kann in sehr dünnen Abmessungen produziert werden. Poren und Risse an der Oberfläche sind einfach zu erkennen. Mit der glatten, blanken und zunderfreien Oberfläche kann Blankstahl flach ohne weitere Nachbearbeitung für viele Zwecke eingesetzt werden.

Wie wird Blankstahl flach hergestellt?

Blankstahl flach entsteht durch Ziehen. Als Rohmaterial werden je nach angestrebter Abmessung warmgewalzter Draht oder warmgewalzte Stäbe verwendet. Beim Ziehen erfolgt eine spanlose Kaltumformung. Auf einer Ziehmaschine lassen sich verschiedene Querschnittsformen herstellen.

Die Kaltumformung durch Ziehen führt meist zu einer Verfestigung des Materials. Durch eine anschließende Wärmebehandlung lassen sich Zugfestigkeit, Streckgrenze, Kerbschlagzähigkeit und weitere Eigenschaften von Blankstahl flach auf die gewünschten Werte einstellen.

Wo kommt Blankstahl flach zum Einsatz?

Wo die Anforderungen an Maßgenauigkeit und Oberflächenbeschaffenheit sehr hoch sind, kann Blankstahl flach seine Vorteile ausspielen. Deshalb setzen folgende Branchen Blankstahl flach im großen Stil ein:

  • Automobilindustrie
  • Elektroindustrie
  • Maschinenbau