• IHR ONLINESHOP FÜR GESCHÄFTSKUNDEN

Kategorie

Filtern nach

Form

Werkstoff

Herstellungsart

Oberflächenbeschaffenheit

Länge

Stärke

Qualitätsstahl rund

15 Produkte gefunden

 

Rundstahl aus Qualitätsstahl

Allgemeine Informationen

Unter dem Sammelbegriff Qualitätsstahl wird eine große Gruppe von legierten und unlegierten Werkstoffen zusammengefasst. Qualitätsstähle decken ein breites Spektrum von Spezifikationen ab. Zu den Qualitätsstählen zählen unter anderem Baustahl, Betonstahl, Vergütungsstahl und Einsatzstahl.

Durch die Wahl des richtigen Werkstoffs können aus Qualitäts-Rundstahl Bauteile produziert werden, deren Haltbarkeit und Widerstandsfähigkeit gegen Belastungsspitzen exakt den jeweiligen Anforderungen entsprechen. In großen Industrieanlagen leistet Rundmaterial aus Qualitätsstahl auf diesem Wege eine großen Beitrag zur Wirtschaftlichkeit und zur langfristigen Leistungsfähigkeit.

Als Betonstahl überträgt Qualitäts-Rundstahl Kräfte zwischen dem Beton und der einbetonierten Stahlkonstruktion. Das wirkt Rissbildungen im Beton entgegen. Baustähle können als Rundstahl sehr flexibel eingesetzt werden und ermöglichen so kreative und zugleich haltbare Konstruktionen.

Wie wird Qualitäts-Rundstahl hergestellt?

Abhängig von der jeweiligen chemischen Zusammensetzung und dem Einsatzbereich kann Qualitäts-Rundstahl in verschiedenen Verfahren hergestellt werden.

In vielen Fällen dienen entzunderte, stranggegossene Knüppel als Ausgangsmaterialien für Rundstahl aus Qualitätsstahl. Für das Warmwalzen wird das Material erhitzt und dann in den benötigten Querschnitt gebracht. Alternativ kann Qualitäts-Rundstahl in einem Schmiedeprozess hergestellt werden. Auch hier wird das Ausgangsmaterial zunächst erhitzt und dann in die gewünschte Form gebracht.

In Dressiergerüsten kann eine weitere Bearbeitung erfolgen. Hier lassen sich Oberflächenglättungen oder auch gezielte Aufrauhungen des Qualitäts-Rundstahls durchführen.

Unter Nachhaltigkeitsaspekten ist besonders der Baustahl hervorzuheben. Heute liegt die Recyclingquote für Baustahl bei mehr als 90 Prozent. Das reduziert den Einsatz von Primärrohstoffen wesentlich und senkt die Materialkosten. Während der Stahlprimärgewinnung wird Eisenerz in Hochöfen geschmolzen und anschließend zu Stahl veredelt, was mit einem erheblichen Energie- und Rohstoffaufwand verbunden ist. Die Wiederverwertung verbessert die Umweltbilanz drastisch: Wird Stahlschrott recycelt, entsteht mit vergleichsweise geringem Ressourceneinsatz neuwertiger Qualitäts-Rundstahl.

Wo wird Qualitäts-Rundstahl eingesetzt?

Qualitäts-Rundstahl findet aufgrund seiner Vielseitigkeit Anwendung in verschiedensten Bereichen.

Baustahl:

  • Gebäude
  • Fahrzeuge
  • Maschinen und Anlagen
  • Schiffe
  • Kraftwerke
  • Möbel

Einsatzstahl:

  • Objekte, die besonders verschleißfeste Oberfläche benötigen
  • Objekte mit großen Querschnitten
  • Zahnräder
  • Wellen
  • Fahrzeugbau
  • Maschinenbau

Vergütungsstahl:

  • Hoch beanspruchte Objekte
  • Wellen
  • Achsen
  • Pleuelstangen
  • Bolzen
  • Schrauben

Was sind die Vorteile von Qualitäts-Rundstahl?

Mit der Verwendung von Qualitäts-Rundstahl nutzen unsere Kunden folgende Vorteile:

Baustahl:

  • Hohe Festigkeit und Zähigkeit
  • Leichte Verarbeitbarkeit
  • Günstiger Preis
  • Korrosions- und Verschleißbeständigkeit
  • Warmfestigkeit
  • Kaltzähigkeit

Einsatzstahl:

  • Hohe Verschleißfestigkeit und Belastbarkeit
  • Dauerfestigkeit

Vergütungsstahl:

  • Hohe Festigkeit und Zähigkeit

Welche Produkte können Sie im Klöckner-Onlineshop erwerben?

In unserem Onlineshop können Sie Qualitäts-Rundstahl bestellen. Sie erhalten aber auch weitere Formen wie Qualitätsstahl flach und Qualitätsstahl vierkant. Darüber hinaus finden Sie in unserem umfangreichen Produktsortiment Artikel wie Bleche, Rohre und Profile.

Unsere Produkte können Sie in verschiedensten Ausführungen und Abmessungen kaufen. Unser Anarbeitungsservice schneidet das Material individuell für Sie zu. Zusätzlich können Sie zu jedem Artikel das Werkszeugnis anfordern.