Sie befinden sich im Vorschau-Modus. Sie können sich Ihre Produkte ansehen, wie sie im Shop dargestellt würden.
  • IHR ONLINESHOP FÜR GESCHÄFTSKUNDEN

Kategorie

Filtern nach

Form

Werkstoff

Herstellungsart

Länge

Breite

Verkäufer

Stärke

Qualitätsstahl vierkant

1 Produkte gefunden

 

Vierkantstahl aus Qualitätsstahl

Allgemeine Informationen

Qualitätsstahl ist eine Sammelbezeichnung für eine große Gruppe von Stählen, deren Herstellung besondere Sorgfalt erfordert oder die besonderen Ansprüchen genügen müssen. Nach DIN EN 10020 sind legierte und unlegierte Qualitätsstähle zu unterschieden.

Unlegierter Qualitäts-Vierkantstahl weist im Vergleich zu unlegiertem Edelstahl einen geringeren Reinheitsgrad auf. Legierter Qualitäts-Vierkantstahl ist im Regelfall nicht für Oberflächenhärtungen oder Vergütungen geeignet ist. Durch Legieren können jedoch andere Ziele erreicht werden, etwa Säurebeständigkeit, Laugenbeständigkeit oder bestimmte magnetische Eigenschaften.

Vierkantstahl aus Qualitätsstahl ist in vielen Varianten erhältlich und kann daher in unterschiedlichsten Bereichen verwendet werden.

Beispielsweise kann Qualitäts-Vierkantstahl als Betonstahl in der Baubranche genutzt werden. Hier wird das Material als Stabstahl oder in Form von geschweißten Matten verwendet. Vor dem Einbau wird Qualitäts-Vierkantstahl häufig vorgespannt und unter dieser Spannung einbetoniert. Dieses Vorgehen erleichtert die Kraftübertragung zwischen den beiden Materialien und beugt Rissbildungen im Beton vor.

Wie wird Qualitäts-Vierkantstahl hergestellt?

Qualitäts-Vierkantstahl kann durch verschiedenste Prozesse hergestellt werden:

Beim Warmwalzen wird das Walzgut erhitzt und durch hohen Druck auf die vorgegebene Dicke gebracht. Beim Kaltwalzen wird zuvor warmgewalztes Material bei Raumtemperatur auf die benötigte Materialstärke gebracht.

Durch gezielte chemische und Wärmebehandlungen können die Eigenschaften von Qualitätsstahl weiter beeinflusst werden. Beispiel Einsatzstahl: Diese Gruppe von Qualitätsstählen zeichnet sich durch eine Randschicht aus, die härter ist als das Material im Inneren. So lassen sich besonders verschleißfeste, aber relativ kostengünstige Teile produzieren. Auch Vergütungsstähle zählen zu den Qualitätsstählen. Sie erhalten ihre spezifische Kombination aus Zähigkeit und Härte durch eine ausgeklügelte Abfolge von Wärmebehandlungen: Beim Vergüten werden die Werkstücke rasch erhitzt und anschließend durch Abschrecken schlagartig abgekühlt.

Wo wird Qualitäts-Vierkantstahl eingesetzt?

Qualitäts-Vierkantstahl findet aufgrund seiner Vielseitigkeit Anwendung in verschiedensten Bereichen.

Baustahl:

  • Gebäudebau
  • Fahrzeugbau
  • Maschinenbau
  • Schiffsbau
  • Kraftwerke
  • Möbel

Einsatzstahl:

  • Objekte mit besonders verschleißfester Oberfläche
  • Bauteile mit großem Querschnitt
  • Lastfahrzeugbau
  • Maschinenbau

Vergütungsstahl:

  • Dynamisch beanspruchte Teile
  • Hebel
  • Gestänge

Was sind die Vorteile von Qualitäts-Flachstahl?

Die Verwendung von Qualitäts-Vierkantstahl bietet zahlreiche Vorteile:

Baustahl:

  • Festigkeit
  • Zähigkeit
  • Leichte Verarbeitung
  • Günstiger Preis
  • Korrosionsbeständigkeit
  • Verschleißbeständigkeit
  • Warmfestigkeit
  • Kaltzähigkeit

Einsatzstahl:

  • Verschleißfestigkeit
  • Belastbarkeit
  • Dauerfestigkeit

Vergütungsstahl:

  • Festigkeit
  • Zähigkeit

Welche Produkte können Sie im Klöckner-Onlineshop erwerben?

Im Klöckner-Onlineshop können Sie nicht nur Vierkant-Qualitätsstahl bestellen, sondern auch runden Qualitätsstahl und flachen Qualitätsstahl in verschiedenen Ausführungen. Darüber hinaus bieten wir Ihnen online viele weitere Flach- und Langprodukte wie Bleche, Rohre und Profile an.

Alle unsere Produkte entsprechen höchsten Qualitätsanforderungen. Sie möchten Ihre Artikel passgenau zugeschnitten erhalten? Dann nutzen Sie unseren Anarbeitungsservice! Zu jedem bestellten Artikel können Sie selbstverständlich das Werkszeugnis anfordern.