Filtern nach

Grobbleche

(9 Produkte gefunden)
Online verfügbar

Allgemeine Informationen zu Grobblechen

Die Bezeichnung Grobblech steht für eine weit verzweigte Produktfamilie. Die DIN EN 10079 definiert Flachprodukte ab einer Dicke von 3 Millimetern und einer Breite von 600 Millimetern als Grobbleche. Bei den Abmessungen gibt es nach oben erheblichen Spielraum: Normen und andere technische Regelwerke erfassen auch noch Blechtafeln mit einer Dicke von maximal 400 Millimetern und einer Breite von bis zu 5.000 Millimetern.

Grobbleche lassen sich universell einsetzen, denn es gibt sie in vielen verschiedenen Güten und Abmessungen. Sie können aus Baustählen hergestellt werden, aber auch aus Druckbehälter- und Schiffbaustählen, rost- und hitzebeständigen sowie verschleißfesten Stählen.

Als Werkstoff überzeugt das für den jeweiligen Einsatzzweck passende Grobblech nicht nur durch seine technischen Eigenschaften. Es punktet auch in den Disziplinen Nachhaltigkeit und Ressourceneffizienz, weil Stahl ohne Qualitätseinbußen beliebig oft wiederverwertet werden kann.

Wie werden Grobbleche hergestellt?

Grobbleche erhalten ihre Form durch Warmwalzen. Die Materialeigenschaften lassen sich anschließend durch das Abkühlen und ggf. durch eine Wärmebehandlung beeinflussen.

Ausgangsmaterial für Grobbleche sind meist gegossene Stahlbrammen. Das Vormaterial wird erhitzt und dann durch Walzen auf die benötigten Abmessungen gebracht. Wird das Material auf einem Quartogerüst bearbeitet, spricht man von Quartoblechen. Durchläuft es eine Warmbandstraße, entsteht so genanntes Bandblech.

Wo kommen Grobbleche zum Einsatz?

Grobbleche sind aufgrund ihrer vielfältigen Einsetzbarkeit bei Konstrukteuren sehr beliebt. Hier eine Auswahl von Branchen, aus denen Grobblech kaum wegzudenken ist:

  • Herstellung von schweren Baufahrzeugen
  • Kraftwerksbau
  • Maschinen- und Anlagenbau
  • Schiffbau
  • Behälterbau
  • Kranbau

Was sind die Vorteile von Grobblechen?

Ein Grobblech in der geeigneten Güte und Abmessung erfüllt die spezifischen Anforderungen des Kunden exakt. Meist erwartet der Abnehmer eine bestimmte Ausprägung folgender Eigenschaften:

  • Festigkeit
  • Streckgrenze
  • Verschleißwiderstand
  • Warmfestigkeit
  • Härte und Abriebfestigkeit
  • Korrosionsschutz
  • Bearbeitung (etwa durch Brennschneiden und Schweißen)
  • Wirtschaftlichkeit