Sie befinden sich im Vorschau-Modus. Sie können sich Ihre Produkte ansehen, wie sie im Shop dargestellt würden.
  • IHR ONLINESHOP FÜR GESCHÄFTSKUNDEN

Kategorie

Filtern nach

Form

Werkstoff

Herstellungsart

Länge

Höhe

Breite

Verkäufer

Breite

Stärke

Stahlprofile

34 Produkte gefunden

 

Stahlprofile

Allgemeine Informationen

Stahlprofile sind Bauteile mit einem speziellen Querschnitt, der über die gesamte Länge gleich bleibt. Auch die Bezeichnung des jeweiligen Teils – z.B. als U- oder T-Profil – leitet sich aus dem Querschnitt ab. Stahlprofile sind in zahlreichen Varianten erhältlich. Mehrere Normen regeln die Anforderungen an Maße, Gewichte, zulässige Abweichungen und statische Werte.

Stahlprofile lassen sich für verschiedenste Konstruktionen einsetzen und sind daher äußerst beliebte Bauteile. Außerdem ist Stahl ein naturnaher Werkstoff. Die für seine Herstellung benötigten Rohstoffe sind weltweit in großen Mengen verfügbar. Stahl kann ohne Qualitätsverluste recycelt werden. Die Wiederverwertbarkeit trägt entscheidend zur überzeugenden Energiebilanz von Stahl bei.

Wie werden Stahlprofile hergestellt?

Stahlprofile können durch Warmwalzen, Kaltwalzen und Kaltziehen hergestellt werden. Bei der Auswahl des Verfahrens sind unter anderem der Werkstoff und die angestrebte Form zu berücksichtigen.

Warmwalzverfahren
Das Warmwalzen wird vor allem zur Herstellung von Standardprofilen genutzt. Dabei werden zunächst Rohblöcke auf Walztemperatur erwärmt und – bei Bedarf in mehreren Schritten – in eine geeignete Form gebracht. Das so entstandene Vormaterial wird durch formgebendes Warmwalzen beispielsweise zu Stahlträgern verarbeitet. Beim Warmwalzen entsteht Zunder an der Oberfläche der Profile, der durch einen nachgelagerten Prozess entfernt werden kann.

Kaltwalzverfahren
Je nach Anforderung an Stärke und Eigenschaften des Materials können Stahlprofile nach dem Warmwalzen kaltgewalzt werden. Durch das Kaltwalzen bei Raumtemperatur wird in der Regel eine höhere Maßgenauigkeit erzeugt. Das Verfahren wird häufig für Sondergeometrien verwendet. Da beim Kaltwalzen kein Zunder entsteht, haben die so erzeugten Profile eine glatte Oberfläche.

Kaltziehen
Das Vormaterial für das Kaltziehen wird häufig durch Walzen bereits mit einer passenden Kontur versehen. Mit Hilfe einer formgebenden Matrize entsteht dann das endgültige Profil. Kaltziehen erzeugt hochwertige Stahlprofile: Die Maßabweichungen sind gering, die Oberfläche ist glatt. Außerdem erhöht Kaltziehen die Festigkeit des Materials.

Wo kommen Stahlprofile zum Einsatz?

Stahlprofile werden in vielen Branchen eingesetzt. Zu den Großabnehmern gehören

  • Automobilindustrie
  • Hoch-, Tief- und Metallbau
  • Maschinen- und Anlagenbau
    • Was sind die Vorteile von Stahlprofilen?

      Stahlprofile bieten dem Kunden viele Vorteile, etwa

      • hohe Belastbarkeit
      • gute Verbindung mit anderen Materialien
      • breite Auswahl von Querschnitten und Güten
      • individuelle Gestaltung.

      Welche Produkte können Sie bei Klöckner kaufen?

      Im Klöckner-Onlineshop finden Sie ein breites Sortiment von qualitativ hochwertigen Produkten. Sie erhalten hier Stahlprofile in den Formen Flach, Rund, T-Profil, U-Profil, Vierkant und Winkel. Sie können zwischen den Oberflächenbeschaffenheiten rot grundiert, schwarz und verzinkt wählen. Außerdem können Sie hier auch Edelstahl- und Aluminiumprofile kaufen.

      Nutzen Sie unseren Anarbeitungsservice! Wir schneiden Ihre Produkte auf die gewünschte Länge zu.

      Auf Wunsch senden wir Ihnen zu jedem bestellten Produkt das Werkszeugnis.