Sie befinden sich im Vorschau-Modus. Sie können sich Ihre Produkte ansehen, wie sie im Shop dargestellt würden.
  • IHR ONLINESHOP FÜR GESCHÄFTSKUNDEN

Form

Werkstoff

Herstellungsart

Oberfläche

Länge

Breite

Verkäufer

Rechteckrohre

5 Produkte gefunden

 

Rechteckrohre

Allgemeine Informationen

Der quadratische, über die gesamte Länge des Bauteils gleichbleibende Querschnitt verleiht Rechteckrohren Produkteigenschaften, die ihren Einsatz in verschiedensten Bereichen ermöglichen. Im Vergleich zu Profilen mit offenem Querschnitt erreichen Rechteckrohre eine höhere Knicksteifigkeit und widerstehen damit größeren Beanspruchungen.

Für die Verarbeitung von Rechteckrohren kommen zahlreiche Techniken in Frage. Ähnlich wie bei Quadratrohren sind Schweißverbindungen, Verschraubungen und Winkelverbindungen realisierbar. Das ermöglicht anspruchsvolle Konstruktionen. Die Hohlräume der rechteckigen Profile lassen sich ebenfalls nutzen: Sie können Leitungen aufnehmen, in einigen Fällen werden sie auch verfüllt, um die Stabilität der Konstruktion weiter zu erhöhen.

Die Verwendung von Rechteckrohren bietet beachtliche Kostenvorteile. Denn: Durch die höhere Steifigkeit kann Material mit geringerem Eigengewicht eingesetzt werden. Das vermindert die Transport- und Montagekosten. Diesbezüglich ist allerdings zwischen Rechteckrohren aus Stahl, Edelstahlrohren und Aluminiumrohren zu differenzieren.

Weiterhin wird für rechteckige Stahlrohre weniger Beschichtungsmaterial benötigt, da nur die Außenflächen behandelt werden müssen. Die Innenräume können unbehandelt bleiben. Auch unter ästhetischen Gesichtspunkten überzeugen Rechteckrohre. Daher werden sie vielfach als gestalterische Elemente verwendet.

Wie werden Rechteckrohre hergestellt?

Als Ausgangsmaterialien für Herstellung von Rechteckrohren dienen meist nahtlose oder geschweißte Rohre. Um den erforderlichen rechteckigen Querschnitt zu erzeugen, werden diese Ausgangsrohre in mehreren Durchgängen („Stichen“) in Vierwalzengerüsten umgeformt. In Abhängigkeit vom gewünschten Endprodukt erfolgt das Umformen durch Kaltwalzen oder mit einem auf bis zu 950 °C erhitzten Walzstück.

Eine Alternative ist der Direktumformungsprozess. Hier werden Bandbleche auf Walzanlagen zu Rechteckrohren geformt. Die Kanten werden verschweißt, sodass ein geschlossener Querschnitt entsteht. Anschließend wird das Rechteckrohr auf das benötigte Maß geschnitten.

Wo werden Rechteckrohre eingesetzt?

Die Einsatzmöglichkeiten von Rechteckrohren sind dank der statischen und konstruktiven Eigenschaften sehr vielfältig. Als bedeutendste Bereiche gelten:

  • Baubranche
  • Leitungsbau
  • Flugzeugtechnik
  • Schiffsbau
  • Maschinen- und Anlagenbau
  • Automobilindustrie

Welche Vorteile haben Rechteckrohre?

Rechteckrohre überzeugen durch vielfältige vorteilhafte Eigenschaften, sodass ihre Anwendungsgebiete vielfältig sind:

  • Hohe Beanspruchbarkeit
  • Variantenreichtum
  • Korrosionsbeständigkeit
  • Brandschutz
  • Festigkeit
  • Leichte Umformbarkeit
  • Problemloses Recycling
  • Ansprechende Optik

Welche Produkte können Sie im Klöckner-Onlineshop erwerben?

Im Klöckner-Onlineshop finden Sie Rechteckrohre aus Stahl, Aluminium und Edelstahl. Die Produkte unterscheiden sich hinsichtlich des Herstellungsverfahrens, der Oberflächenbeschaffenheit und der Güte. So liefern wir rechteckige Hohlprofile aus Stahl mit schwarzer Oberfläche, aber auch gebeizt und geölt oder feuerverzinkt. Zusätzlich zu Rechteckrohren können Sie im Onlineshop weitere Formvarianten auswählen, etwa flachovale Rohre, Quadratrohre und Rundrohre in unterschiedlichen Ausführungen.

Unser umfangreiches Produktportfolio beinhaltet weitere Flach- und Langprodukte aus Qualitätsstahl, Blankstahl und Aluminium. Möchten Sie Ihre Artikel einbaufertig bearbeitet erhalten? Dann können Sie unseren Anarbeitungsservice nutzen. Sollten Sie Werkszeugnisse für Ihre Artikel benötigen, können Sie diese bequem im Onlineshop anfordern.

Auch Aluprofile, Lochbleche, Bleche und Tränenbleche können Sie im Klöckner Onlineshop erwerben.