Kategorie

Filtern nach

Form

Werkstoff

Herstellungsart

Oberflächenbeschaffenheit

Länge

Breite

Stärke

Edelstahlbleche

26 Produkte gefunden

 

Edelstahlbleche

Allgemeine Informationen

Edelstahlbleche bieten alle Vorteile des Werkstoffs: Sie sind robust, fast beliebig formbar und versprechen eine hohe Lebensdauer. Rostfreie Edelstahlbleche können innen und außen gleichermaßen gut eingesetzt werden. Edelstahlbleche sind mit verschiedenen Oberflächen erhältlich, sodass für jeden Einsatzzweck die optimale Variante zur Verfügung steht. Die Skala reicht vom spiegelglatten Hochglanzblech bis zum mustergewalzten Tränenblech, das als rutschhemmender Bodenbelag aus Edelstahl dient.

Bei Architekten sind Edelstahlbleche beliebt, weil sie mit dem Material optisch eindrucksvolle und zugleich haltbare Fassaden gestalten können. Auch im Inneren von Gebäuden wird Edelstahlblech oft verwendet, etwa für Aufzugtüren. Beim Balkonbau dient der Werkstoff meist als Bodenplatte in Form eines Riffelbleches oder als Seitenwand. Aufgrund seines hohen Schmelzpunktes ist Edelstahl der ideale Werkstoff für Brandschutztüren. Edelstahlbleche sorgen hier nicht nur für Sicherheit, sie verleihen den Türen auch eine ansprechende Optik. Die Außenhaut hochwertiger Kühlschränke und anderer Haushaltsgeräte besteht häufig aus Edelstahlblech. Hier überzeugt der Werkstoff durch Hygiene, Sicherheit sowie ein modernes und elegantes Erscheinungsbild.

Herstellungsverfahren für Edelstahlbleche

Für die Herstellung von Edelstahlblechen werden zuerst die Rohstoffe (z.B. sortierter Schrott) eingeschmolzen. Nach der Reduzierung des Kohlenstoffgehaltes entstehen im Stranggießverfahren kompakte Blöcke, die so genannten Brammen.

Anschließend folgt das Warmwalzverfahren. Hier wird die Bramme bei hoher Temperatur auf die gewünschte Dicke gebracht. Das Produkt dieses Herstellungsschritts heißt Warmband.

Warmband lässt sich zu Riffelblech mit dessinierter Oberfläche verarbeiten. Das Muster wird von Umformwalzen mit großem Druck auf das Edelstahlblech geprägt. Tränenbleche, Warzenbleche und Linsenbleche aus Edelstahl sind in vielen Varianten erhältlich.

Die minimale Dicke, die durch Warmwalzen erreicht werden kann, beträgt etwa 1,5 Millimeter. Wird dünneres Material benötigt, dient das warmgewalzte Edelstahlblech als Vormaterial für das Kaltwalzen. Dabei wird das Material bei Raumtemperatur auf die geforderte Dicke gebracht. So lassen sich sehr dünne Edelstahlbleche herstellen.

Wo kommen Edelstahlbleche zum Einsatz?

Edelstahlbleche werden in vielen Bereichen verwendet. Dazu gehören:

  • Bauwesen
  • Automobiltechnik
  • Chemieanlagenbau
  • Lebensmittelverarbeitung
  • Haushalt
  • Medizin- und Pharmatechnik

Welche Vorteile bieten Edelstahlbleche?

Unsere Kunden schätzen folgende Vorteile des Materials:

  • Korrosionsbeständigkeit
  • Verschleißfestigkeit
  • Schweißbarkeit
  • Temperaturbeständigkeit
  • Hygiene
  • Leitfähigkeit
  • Wartungsarm
  • Langlebig
  • Wirtschaftlichkeit

Welche Produkte können Sie bei Klöckner online kaufen?

Edelstahlbleche können Sie im Klöckner-Onlineshop mit ebener Oberfläche oder als mustergewalzte Bleche erwerben. Kaltgewalzte Edelstahlbleche stehen Ihnen mit den Oberflächenbeschaffenheiten gebürstet, gebeizt, geschliffen und blankgeglüht zur Verfügung. Warmgewalzte Edelstahlbleche erhalten Sie mit gebeizter Oberfläche oder als Tränenbleche.

Edelstahlbleche schneiden wir gern auf die Abmessungen zu, die Sie benötigen. Selbstverständlich können Sie zu jedem Edelstahlblech von Klöckner das Werkszeugnis anfordern.

Im Klöckner-Onlineshop können Sie nicht nur Edelstahlbleche in verschiedenen Abmessungen bequem und einfach kaufen. Auch Edelstahlprofile und Edelstahlrohre gehören zu unserem Produktsortiment.