Sie befinden sich im Vorschau-Modus. Sie können sich Ihre Produkte ansehen, wie sie im Shop dargestellt würden.
  • IHR B2B MARKTPLATZ
  • PERSÖNLICHE PREISEVERFÜGBARKEIT & LIEFERZEITZEUGNISSE

Form

Werkstoff

Herstellungsart

Oberfläche

Länge

Höhe

Breite

Verkäufer

Stärke

U-Profile

(5 Produkte gefunden)

Nur online verfügbare Varianten
Aus An

 

U-Profile

Allgemeine Informationen

Ein U-Profil aus Stahl ist als stabförmiges Bauteil definiert, dessen U-förmiger Querschnitt über die gesamte Länge gleich bleibt. U-Profile werden in verschiedenen Varianten gefertigt, etwa mit parallelen oder geneigten Flanschen. Mit U-Profilen lassen sich viele Konstruktionsanforderungen erfüllen. Das ermöglicht ihren Einsatz in verschiedensten Bereichen.

Beispielsweise dienen leichte U-Profile aus Aluminium als grundlegende Elemente für den Trockenbau: Standardprodukte können für den Wand- oder Deckenbau genutzt werden. Für besondere Einsatzzwecke werden spezielle Varianten verwendet, etwa für den Schall- und Brandschutz oder für den Bau von Türöffnungen.

U-Profile aus Edelstahl sind besonders im Glasbau anzutreffen. Hier können sie als Befestigungselemente oder Kantenabschlüsse dienen. Zugleich erfüllen sie höchste ästhetische Ansprüche.

Wie werden U-Profile hergestellt?

U-Profile werden abhängig von Form und Werkstoff in unterschiedlichen Herstellungsverfahren angefertigt. Hier stellen das Warmwalz-, das Kaltzieh- und das Strangpressverfahren die gängigsten Herstellungsmethoden dar.

Warmwalzverfahren

Das Walzgut wird auf bis zu 1.150°C erhitzt und in die gewünschte Form gebracht. Je nach angestrebter Abmessung können mehrere Arbeitsgänge erforderlich sein.

Kaltziehverfahren

Beim Kaltziehen erhält das Material auf einer Ziehbank seine endgültige Form. Positiver Nebeneffekt ist die Erhöhung der Festigkeit der U-Profile.

Strangpressen

Für U-Profile aus Aluminiumprofil ist das Strangpressen gängig. Hierzu wird ein Alubolzen als Ausgangsmaterial erhitzt. Der auf Presstemperatur erhitzte Rohling wird in eine dickwandige Presskammer eingelegt. Diese ist an einem Ende durch die Matrize, in die der herzustellende Querschnitt eingearbeitet ist, verschlossen. Nun drückt der Presstempel das Material durch die Matrize. Das Profil erhält dabei seine U-Form. Nach dem Abkühlen wird das Profil auf die gewünschte Länge zugeschnitten.

Wo werden U-Profile eingesetzt?

U-Profile werden in vielen Bereichen eingesetzt:

  • Baugewerbe
  • Industrie
  • Maschinen- und Anlagenbau
  • Metallbau

Was sind die Vorteile von U-Profilen?

Bei der Verwendung von U-Profilen profitieren unsere Kunden vor allem von folgenden Vorteilen:

  • Große Auswahl von Varianten
  • Hervorragende statische Eigenschaften
  • Wiederverwertbarkeit
  • Einfache Verarbeitung

Welche Produkte können Sie im Klöckner-Onlineshop erwerben?

Im Klöckner-Onlineshop können Sie U-Profile aus Stahl, Edelstahl und Aluminium bestellen. Wir bieten außerdem weitere Formen an, etwa Sechskant, Vierkant, T-Profil und Z-Profil.

Bei Klöckner erhalten Sie darüber hinaus ein breites Sortiment von Blechen, Rohren und Profilen aus unterschiedlichen Materialien. Unser Anarbeitungsservice schneidet Ihre Artikel exakt zu. Auf Wunsch übernehmen wir die Bearbeitung auch komplett. Für jeden bestellten Artikel senden wir Ihnen gerne das Werkszeugnis zu.